Inhalt

iBoB-Umfrage zu Weiterbildungserfahrungen und -bedarfen blinder und sehbehinderter Berufstätiger (25.07.2017)

Noch teilnehmen:

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderten Projektes „iBoB - inklusive berufliche Bildung ohne Barrieren“ wurde eine Befragung durchgeführt. Träger des Projekts iBoB ist der Deutsche Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS).

Erste Ergebnisse der iBoB-Umfrage zu Weiterbildungsbedarfen und -erfahrungen liegen bereits vor.

Eine erste Auswertung sowie eine vorläufige, nicht abschließende Interpretation der Erhebung zu den Weiterbildungsbedarfen und -erfahrungen finden Sie auf der Webseite von iBoB: http://ibob.dvbs-online.de/bildungsmarkt/erhebung.

Die Umfrage ist noch nicht abgeschlossen. Sie können weiterhin daran teilnehmen: https://www.surveymonkey.de/r/C98MNX9

 

Das Projekt „iBoB“ sowie weitere Projekte für die Zielgruppe der blinden und sehbehinderten Menschen finden Sie in REHADAT-Forschung.